Deutsch » Sprecherziehung » BA Lehramt

Sprecherziehung im Lehramt Grundschule und Sekundarstufe I Inhalte

Studieninhalte finden Sie im aktuellen LSF

Teilnahmeinformation

  • Die Übungen zur Sprecherziehung sind für alle Studierende im BA Lehramt obligatorisch und müssen im Laufe des Studiums absolviert werden (1 SWS).
  • Der Sprecherziehungsschein ist ein Pflichtschein, der über Stundienleistungen erworben wird.
  • In der Sprecherziehung liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzung des Gelernten. Deswegen haben die Übungen eine Teilnehmerbegrenzung pro Gruppe, um ein intensives Arbeiten zu ermöglichen.
  • Die Übungen sind auf die späteren beruflichen Anforderungen abgestimmt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Ausbildung von Kompetenzen im Bereich der mündlichen Kommunikation, die sich in Sprechbildung, Sprechgestaltung und Rhetorische Kommunikation unterteilt.
  • Falls Sie sich für die Themenauswahl persönlich beraten lassen wollen, können Sie das Beratungsangebot in der Orientierungswoche nutzen (siehe LSF).
  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das LSF.
  • Weitere Informationen in kompakter Form finden Sie zudem auf dem Infoblatt Sprecherziehung.

Noch Fragen?